Archiv für den Autor: UPO

Auftakttraining der Damenhobbymannschaft „Torschusspanik“

Endlich war es auch für die Damenhobbymannschaft soweit: Am Mittwoch fand das 1. Training statt. Die Mädels begrüßen zwei Neuzugänge: Christine Lindner und Birgit Wierozek. Es waren neun Damen und elf Kinder im Training. Es wurden zuerst ein paar lockere Platzrunden gedreht, es folgten leichtes Dehnen und Passübungen. Alle freuten sich, dass es endlich wieder soweit war. Die Kids haben in bester Bolzplatzmanier zusammen Fußball gespielt.
Wer Interesse hat, darf sich gerne bei Daniela Richthammer 0152/27965851 melden.IMG_1489 IMG_1510

 

D2 verliert knapp

Eine äußert nervenaufreibende Partie für unsere Jungs gleich in ihrem ersten Saisonspiel für die D2: In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein rasantes Spiel mit Vorteilen für Schnaittenbach. Trotzdem konnte die Spielgemeinschaft, nach einer starken Einzelleistung von Paul Graf auf der Außenbahn, einen Konter fahren, der durch Ben Knorr zum 0:1 Halbzeitstand führte.
In der zweiten Halbzeit drängte Schnaittenbach immer mehr auf das Hahnbacher Tor und kam zum 1:1 Ausgleich durch einen fulminanten Weitschuss. Die Schnaittenbacher wollten mehr und die SG hielt kämpferisch dagegen. Nach einer Flanke und Handspiel eines Schnaittenbachers bekamen wir einen Elfmeter, den Fabian Rudert leider nicht im Tor unterbringen konnte. So kam es wie es kommen musste, dass Schnaittenbach kurz vor Schluss, zwar aus abseitsverdächtiger Position, das 2:1 markieren konnte.

E3 zu Gast in Vilseck

Auch für die E3 war es am Samstag soweit. Es ging für das erste Auswärtsspiel zum SV Vilseck.
Ein sehr ausgeglichenes Spiel mit der besseren Torverwertung für Vilseck und einer Niederlage von 4:1. In einer starken Anfangsphase schoss Luca Pfaff in der 4. Minute das 0:1 nach einem guten Zuspiel von Jonas Kellner und Jonas Mende.
Unsere Abwehr mit Tobi Przibilla, Paul Weigl, Jonas Kellner und Nico Beigel hatte gut zu tun. In der 10. Minute fiel der Ausgleichstreffer 1:1. In der 12. Minute erhöhte Vilseck zum 2:1 nach einer kleinen Unsicherheit von Florian Schreiber im Tor. Isabella Kummer hatte dann in der 16. Minute den Ausgleich auf dem Fuß nach einem starken Doppelpassspiel mit Lukas Graf. Doch leider war die Vilsecker Abwehr stärker. Halbzeitstand 2:1
Die Spielgemeinschaft startete anschließend stark und hatte mit Jonas Mende und Toni Hofmeister die ein oder andere Chance. In der 28. Minute erzielte dann Vilseck das 3:1.
Lukas Graf und Joliena Oberhell versuchten im Sturm alles, aber der Ball wollte nicht rein.
Zum 4:1 Endstand erhöhte Vilseck in der 40. Minute.

IMG_1452

9:0-Kantersieg für die E1

Auch die E1 der Spielgemeinschaft hatte einen erfolgreichen Saisonauftakt. Am Freitag spielte sie auswärts gegen Ursensollen. Es ging von Anfang an in die richtige Richtung. In der 3. Minute erzielte Florian Schreiber das 1:0 nach Zuspiel von Lukas Banzer und Sebi Koller.
In der 9. Minute wurde Sebi Richthammer eingewechselt. Dieser schoss wenige Sekunden danach das 2:0 für sein Team. Die Vorlage dazu kam von Maxi Winkler und Laurin Lindner.
In der 11. Minute brachte Sebi Richthammer eine sehr gute Ecke rein, leider verfehlten alle mit dem Kopf.
Die Abwehrspieler Maxi Winkler, Lukas Banzer und Jakob Schwedt unterstützten das Mittelfeld und war auch tief in der gegnerischen Hälfte. In der 19. Minute erhöhte Florian Schreiber zum 3:0 Halbzeitstand nach einem guten Doppelpassspiel von Sebi Richthammer und Sebi Koller.
Nach der Halbzeit machte Ursensollen kurz Druck. Die Spielgemeinschaft behielt aber die Oberhand und traf in der 28. Minute zum 4:0 durch Sebi Koller nach einem starken Durchmarsch von Valentin Metschl. In der 34. Minute erhöhte Sebi Koller zum 5:0 nach einem sehr guten Zuspiel von Valentin Metschl und Laurin Lindner. Kurz darauf in der 36. Minute schoss Lukas Banzer das 6:0 nach einer Flanke von Jakob Schwedt. Nur drei Minuten darauf, in der 39. Minute, erhöhte Laurin Lindner zum 7:0 nach einem sehr guten Doppelpassspiel von Lukas Banzer und Jakob Schwedt. Es ging Schlag auf Schlag. In der 41. Minute fiel das achte Tor durch Sebi Koller nach Zuspiel von Sebi Richthammer. In der 43. Minute erhöhte Sebi Richthammer zum 9:0. Durch einen guten Spielaufbau von hinten konnten Maxi Winkler und Valentin Metschl die Ursensollener Abwehr aushebeln. Torwart Paul Geilersdörfer hielt seinen Kasten mit tollen Paraden sauber.

IMG_1399 af86285b-7129-4047-9e47-95dcc3384728 8dd52481-6303-4632-83d0-7d4465767eb1

Erfolgreicher Auftakt für die E-Jugend

Ein wahnsinnig spannendes und ausgeglichenes Spiel lieferte sich die SG Ursulapoppenricht/Hahnbach II gegen den SV Raigering IV. In der sechsten Minute fiel das 1:0 durch Basti Kellner nach einem guten Zuspiel von Dominik Schmid. Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten, Basti Kellner traf mit einem Abstaubertor in der siebten Minute erneut. Zum 3:0 erhöhte Paul Geilersdörfer in der 14. Minute.
Die ganze Zeit hatte Torwart Vinzent Kramer mit sehr starken Paraden das zu Null gehalten. Bis zur 15 Minute. Durch eine kleine Unsicherheit in unserer Abwehr konnte Raigering den Anschlusstreffer erzielen und legte dann in der 18. Minute noch mal nach. Halbzeitstand: 3:2.
Hoch motiviert starteten beide Mannschaften in die 2. Halbzeit. Beide vergaben hochkarätige Chancen. In der 32. Minute erzielte Basti Kellner nach einem Zuspiel von Tom Knorr und Paul Geilersdörfer das 4:2. In der 40. Minute folgte dann noch der Anschlusstreffer zum 4:3.
In der Schlussphase machte Raigering noch mal Druck und forderte von den Abwehrspielern Tobias Przibilla, Jonas Rösner und  Torwart Vinzent Kramer alles. Das Mittelfeld mit Leopold Sachsenhauser, Elias Kopp und Lane Doren musste mit nach hinten rücken. Kämpferisch waren die letzten Minuten kaum zu toppen. Mit einem Endstand von 4:3 holte die E2 ihre ersten drei Punkte. Herzlichen Glückwunsch!

IMG_1351 IMG_1378 IMG_1386

Jahreshauptversammlung

HerzUpoHerz

Die Jahreshauptversammlung in Upo geht am Freitag, 22. Oktober, um 20 Uhr im Sportheim über die Bühne. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

1. Begrüßung

2. Totengedenken

3. Bericht der Schriftführerinnen

4. Bericht des Vorstands

5. Bericht des Kassiers

6. Bericht der Kassenprüfer; Entlastung Vorstandschaft

7. Berichte der Spartenleiter

7.1. Fußball

7.2. AH

7.3. Jugendleiter

              7.4. Breitensport

              7.5. Line Dance

8. Ehrungen

9. Wünsche und Anträge

10.Grußworte

11. Sonstiges

 

Kinder shaken und mixen (alkoholfreie) Cocktails im Sportheim

Was es für ein gutes Ferienprogramm braucht? Einen weitgereisten Wirt, Früchte, Sirup und Säfte. Tom Holler, der das Sportheim in Ursulapoppenricht betreibt, hat gemeinsam mit 16 Mädchen und Jungs alkoholfreie Cocktails gemixt. Favorit im 90-minütigen Workshop war laut Holler der Virgin Caipi (Ginger Ale, Limette, brauner Zucker, Eis). Außerdem mixten die Kinder Drinks wie Fruit Punsch (ausgewählte Säfte und Grenadinesirup), Virgin Pina Colada (Sahne, Ananassaft und Kokossirup) und Virgin Prince (Maracujasaft, Sahne und Mandelsirup).

WhatsApp Image 2021-08-25 at 16.54.47WhatsApp Image 2021-08-25 at 16.54.50WhatsApp Image 2021-08-25 at 16.54.48

Drei Tage Jugend-Fußballcamp in Upo

Die Freude war den Kindern anzumerken. Bei einem Jugend-Fußballcamp standen drei Tage lang Kicken und Spaß im Vordergrund. Die Trainer waren allesamt von der Spielgemeinschaft Upo/Gebenbach. Unter anderem zeigten sie, wie die Jungs und Mädels ihre Technik verbessern konnten. Für die Kinder gab es beim Camp Trikot, Hose, Stutzen, Ball und eine Trinkflasche. Kurzum: Eine rundum gelungene Veranstaltung.

Jugendcamp1 Jugendcamp2 Jugendcamp3

Sebi Stauber unter der Haube

Am Samstag heiratete Sebastian Stauber seine Corinna auf dem Mausberg. Unter anderem kamen die Alten Herren der Sportfreunde Ursulapoppenricht zum Spalier stehen. Der Verein gratuliert dem frisch vermählten Paar.

Sebi