Archiv für den Autor: UPO

Ungeschlagen auf Platz zwei

Der nächste Erfolg der G-Jugend. Beim Turnier des SV Raigering erreichten die Nachwuchskicker ungeschlagen den zweiten Platz. Im letzten Spiel gegen Neutraubling erkämpften die Kids ein 1:1. Punktgleich, aber das schlechtere Torverhältnis, bedeutete Platz zwei.

WhatsApp Image 2019-12-02 at 17.12.25

F2 liefert spannendes Endspiel ab

Am vergangenen Samstag belegte die F2-Jugend einen hervorragenden zweiten Platz beim Hallenturnier in Vilseck. Die neun Jungs mussten sich am Ende nur dem Turniersieger SC Germania Amberg geschlagen geben. In einem spannenden Endspiel, das die erste Begegnung der beiden Mannschaften in diesem Turnier war, mussten sich die Gegner den Sieg gegen unsere F2 hart erkämpfen.

f2-jugend

G-Jugend erreicht zweiten Platz

Die G-Jugend der SG Upo/Gebenbach erreichte am Sonntag in Vilseck beim Hallenturnier einen überragenden zweiten Platz mit nur zwei Gegentoren. Die Begeisterung der Kinder und der Trainingsbesuch zahlen sich aus.
G-Jugend_zweiter

Damenmannschaft trainiert in der Halle

Am Dienstag wurde auch für die neue Damenfußballhobbymannschaft „Torschusspanik“ die Hallensaison eröffnet. Das Training findet in der kalten Jahreszeit immer dienstags von 17.30 bis 18.30 in der Gebenbacher Schulturnhalle statt. Neueinsteigerinnen sind jederzeit ganz herzlich willkommen. Ihr braucht Sportkleidung, Hallenschuhe, etwas zu Trinken und Lust auf nette Mädels.

1

2

3

Linedancer im Kino

Einen Kinosaal ganz für die Linedance-Abteilung alleine! Darüber durften sich die „Newmill Liners“ freuen. Sie gewannen bei Radio Ramasuri und durften sich „Ich war noch niemals in New York“ ansehen.
Linedance-kino

Tanzsportabzeichen in Bronze abgelegt

Die „Newmill-Liners“ von den Sportfreunden Ursulapoppenricht haben das Tanzsportabzeichen für Linedance in Bronze abgelegt. Am Samstag,19. Oktober, haben alle 29 angemeldeten Teilnehmer der „Newmill-Liners“ im „Tanzstudio Dance.base“ in Fürth das Abzeichen erhalten. Die Jüngsten der Gruppe, erst sieben Jahre alt, meisterten die vorgeschriebenen Tänze mit der dazugehörigen Choreographie zur vollen Zufriedenheit der Jury. Intensives Training für das Abzeichen in den vergangenen Wochen war dem Abzeichen vorausgegangen. Trainerin Gisela Hartauer freute sich sehr über die überaus erfolgreiche Teilnahme der Gruppe. Insgesamt nahmen 65 Linedancer von verschiedenen Gruppen teil. Nach der Übergabe der Urkunden und der Tanzabzeichen wurde noch bis in den Abend getanzt.