Archiv für den Autor: UPO

Souveräner Sieg und Aufholjagd

Keine gute Video-Auflösung, trotzdem sehenswert: Sebastian Geilersdörfer trifft beim Heimspiel in der A-Klasse Nord gegen den FC Kaltenbrunn per Elfmeter zum 4:1-Endstand. Spielertainer Erdal Izmire gelingt derweil ein Hattrick. Auch das Süd-Team darf sich freuen: Nach einem 0:2-Rückstand endet das Spiel mit 2:2. Doppeltorschütze bei der Spielgemeinschaft: Markus Birner.

VID-20180511-WA0011

Alte Herren bleiben ungeschlagen

Die Siegesserie der Alten Herren hält an. Gegen den FC Amberg siegen die Sportfreunde auf heimischem Platz mit 5:1. Jens Schlör (Foto) netzt dreifach. Außerdem treffen Markus Koller und Chris Dotzler. Bemerkenswert: Wegen Personalmangels läuft Teammanager Tom Rumpler abermals für den Gegner auf – und trifft erneut im gegnerischen Trikot. Am Freitag geht es weiter. Die Spielgemeinschaft trifft in der A-Klasse Süd auf die DJK Ensdorf II. Anstoß ist um 16.45 Uhr in Ursulapoppenricht. Im Anschluss (Antstoß um 18.30 Uhr) spielt die Nord-Mannschaft gegen den FC Kaltenbrunn. Die Alten Herren bekommen es am Samstag um 18 Uhr in Upo mit Auerbach zu tun.

AH-Sieg1

Heimspiel der Alten Herren

Drei Spiele, drei Siege – so kann es bei den Alten Herren weitergehen. Den Lauf können sie heute Abend fortsetzen. Um 19 Uhr spielen die Sportfreunde daheim gegen den FC Amberg.

SFU_kickoff

Linedancer treten im Heimatmuseum Kastl auf

Das Heimatmuseum in Kastl eröffnete am Sonntag die Saison. Mit dabei waren auch die „Newmill Liners“. Die Sparte der Sportfreunde Ursulapoppenricht hatte bei bestem Wetter einen Auftritt. Den Zuschauern gefiel’s. Sie forderten nach der Vorführung Zugabe. Die Kinder der „Newmill Liners“ spielten zudem noch Musik in der Kapelle. Im Anschluss genossen die Linedancer Sonne, Kaffee und Kuchen.

IMG-20180506-WA0236 IMG-20180506-WA0235 IMG-20180506-WA0237 IMG-20180506-WA0234

Top-Torjäger und Co-Trainer Cengiz Izmire verlängert!

Die Spielgemeinschaft Ursulapoppenricht/Gebenbach kann mit ihrem aktuellen Co-Trainer über die Saison hinaus planen. Nachdem schon sein Bruder und Cheftrainer Erdal Izmire für nächstes Jahr zugesagt hat, gab auch Cengiz Izmire seine Zusage. Der 29-Jährige macht zusammen mit Erdal Izmire einen guten Job. Erst kürzlich sicherte sich die Spielgemeinschaft ungeschlagen die Meisterschaft in der A-Klasse Nord. Dabei glänze Cengiz Izmire als Torjäger und Vorbereiter. In aktuell 18 Spielen schoss er bereits 28 Tore und legte 11 Tore auf. Außerdem half er bei drei Spielen in der Bayernliga aus. Mit seiner Leistung und seinem Können beeindruckt er nicht nur Woche für Woche die Zuschauer, sondern entwickelt auch die Mannschaft stetig weiter. Die Spartenleitung um Harald Kellner und Martin Reng freut sich bereits darauf, auch in der kommenden Saison mit dem erfolgreichen Trainergespann arbeiten zu dürfen.

Cengiz Verlängerung

Sportfreunde am Fußballfeld und beim Landkreislauf

Erfolgreiches Wochenende für die Sportfreunde: Die Alten Herren holen sich im dritten Saisonspiel den dritten Sieg. Beim 5:3-Erfolg gegen Kümmersbruck treffen Jens Schlör (2x), Markus Koller, Rainer Musshoff und Werner Schindler. Die Spielgemeinschaft siegt in der A-Klasse Nord mit 2:0. Auswärts gegen die DJK Ammerthal II netzen Kapitän David Körmer und Remi Szewczyk. Für das Süd-Team hat es diesmal leider nicht zu Punkten gereicht. Sie verlieren mit 2:3 in Rieden. Die Tore erzielen Tom Fischer und Markus Birner per Elfmeter. Außerdem waren die Sportfreunde am Samstag mit einer Mannschaft beim Landkreislauf vertreten. Die elf Staffelläufer brauchten insgesamt knapp fünfeinhalb Stunden, um ins Ziel zu kommen (Platzierung folgt).

IMG-20180506-WA0042

Ausblick auf das Wochenende

Ausblick aufs Wochenende: Am Samstag steigt der mittlerweile 34. Landkreislauf. Auch die Sportfreunde sind mit einer Mannschaft vertreten. Sie gehen mit der Startnummer 181 ins Rennen. Derweil versuchen die Fußballer den positiven Trend fortzuführen. Die Alten Herren hoffen zu Hause gegen den TSV Kümmersbruck auf den dritten Sieg im dritten Spiel (Anstoß um 18 Uhr). Die Spielgemeinschaft muss in der A-Klasse Nord am Samstag auswärts gegen die DJK Ammerthal II antreten und will weiterhin ungeschlagen bleiben (Anstoß um 16 Uhr). Die Süd-Mannschaft spielt am Sonntag auswärts gegen den FC Rieden II (Anstoß um 13.15 Uhr).

SFU_kickoff

Weitere Bilder von der Meisterschaft

Weil’s so schön ist: Weitere Bilder von der Meisterschaft. Der Dank geht an Fotograf Tobias Stümpfl!

Nord-Mannschaft weiter ungeschlagen

Die Spielgemeinschaft gewinnt auch das erste Spiel nach der Meisterschaft und bleibt somit ungeschlagen. Am Dienstag siegt die Nord-Mannschaft auswärts mit 7:4 gegen Siemens Amberg. Die Tore erzielen David Körmer (3x), Remi Szewczyk (2x) und Fabian Frank (2x).

IMG-20180501-WA0016

IMG-20180501-WA0015