Fußballerinnen kicken jeden Dienstag

Upo hat eine neue Damen-Hobbyfußballmannschaft! Es sind alle interessierten Mädels und Frauen ganz herzlich dazu eingeladen, einfach mal unverbindlich vorbei zu kommen. Training ist immer dienstags von 17.30 bis 18.30 Uhr am Sportplatz in Ursulapoppenricht. Wer mitmachen will, braucht keine besonderen Vorkenntnisse oder Begabungen – wer Lust auf Sport und Spaß mit anderen und keine Angst vor Bällen hat, erfüllt alle Voraussetzungen. Wenn es kalt wird, findet das Training in der Halle statt – Termin und Ort werden noch rechtzeitig bekanntgegeben. Es freuen sich auf Euch: Trainerin Daniela Richthammer und das Team.

Damenfußballmannschaft

Neue Kurse…..auf geht`s

Ab Herbst bieten wir wieder verschiedene Kurse an.
Neueinsteiger, Schnupperer und alte Bekannte sind herzlich willkommen.
Anmeldungen und Info´s bei Helga Graf, Tel. 016090546696

 

PILOXING
Ab 18.09.2019  Mittwoch von 19.30 – 20.30 Uhr
10 Einheiten unter der Leitung von Elena Heldrich
Schnupperstunde am 11.09.2019

 

YOGA
Ab 16.09.2019 Montag 17.00 – 18.30 Uhr
10 Einheiten unter der Leitung von Martina Merkl

 

WIRBELSÄULENGYMNASTIK
Ab 24.09.2019  Dienstag 18.30 – 19.30 Uhr
10 Einheiten unter der Leitung von Julia Hofmeister

 

FIT AB 60
Ab 23.09.2019 jeden Montag 16-17 Uhr
12 Einheiten unter der Leitung von Anita Seebauer
Anmeldungen bei Anita Seebauer, Tel. 09621/62201

 

Für unsere Senioren ist auch LINEDANCE eine gute Möglichkeit sich in der Gruppe sportlich zu betätigen.
Info´s bei Gisela Hartauer, NEWMILL LINERS „linedance@sfupo.de“

Radfahrer unterwegs

Die Radfahrer waren am Wochenende unterwegs. Sie verbrachten zwei Nächte in Erding.

Helfer zum Aufstellen des Kirwabaums

Nicht mehr lange, dann feiern die Sportfreunde drei Tage lang Kirwa. Am Samstag ist nochmal Unterstützung gefragt. Um 13 Uhr wird am Sportplatz der Kirwabaum in die höhe gehievt. Freiwillige Helfer sind dabei gefragt.

IMG-20190728-WA0002

Herding-Cup hoch drei

Von Nicole Koller

Bei hervorragendem Wetter genossen Sportler wie Zuschauer drei Turniere ohne Verletzungen und top organisiert von den
Gastgebern. Bereits zum 14. Mal luden die Sportfreunde Ursulapoppenricht ihre Gäste zu ihrem Herding-Cup ein. Den Anfang machte das G-Jugend-Turnier, das folgende Vereine bestritten: Sieger wurde bei den Jüngsten der SC Germania Amberg, gefolgt vom Gastgeber – der SG Upo/Gebenbach. Den dritten Platz belegte der SV Hahnbach; Platz 4 – 6 gingen an den 1. FC Schlicht, die DJK Ammerthal und den FC
Freihung. Alle Mannschaften lieferten sich spannende, faire und gleichwertige Duelle, was außer den Fußballern auch allen Zuschauern viel Freude bereitete.

Im Anschluss an das G- folgte das F2-Turnier, welches der
kurzfristig für eine ausgefallene Mannschaft eingesprungene SV Michaelpoppenricht für sich entscheiden konnte, und somit die schönste Belohnung dafür bekam. Auf Platz 2 und 3 folgten der TSV Kümmersbruck und die SG Upo/Gebenbach. Vierter und fünfter in diesem spannenden und leistungsmäßig sehr ausgeglichenen F2-Jugend-Turnier wurde ein weiteres Team der SG Upo/Gebenbach und der SV Raigering.

Den Abschluss des Herding-Cup-Dreifach-Turnieres bildeten dann die Mannschaften der F1-Jugenden. Hierbei konnte sich der 1. FC Rieden den ersten Platz vor der DJK Ursensollen sichern, dem der SV Michaelpoppenricht auf Rang 3 folgte. Die SG Upo/Gebenbach belegte den 4. Platz vor dem SV Raigering und der SG Pommelsbrunn. Auch dieses Turnier lief ohne Verletzungen und fair ab. Sämtliche Spieler aller Mannschaften bekamen vom Schirmherrn Walter Herding kleine Pokale als Anerkennung für ihre tolle Leistung überreicht. Den ganzen Turniertag wurden alle Sportler und
Zuschauer mit Leckerem vom Grill, einer großen Kuchenauswahl und vom Sportheimwirt Tom hervorragend kulinarisch umsorgt.

Herding-Cup in Ursulapoppenricht

Am kommenden Samstag, den 20. Juli, findet am Sportplatz der Sportfreunde Ursulapoppenricht wieder der jährliche Herding-Cup statt. Um 9 Uhr fällt der Startpfiff für das erste Spiel im G-Jugend-Turnier, dem ab 11 Uhr das Turnier der F2/3-Jugend folgt. Den dritten Teil bestreiten die Spielerinnen und Spieler der F1-Mannschaften, deren Wettkampf um 13.30 Uhr beginnt. Zuschauer wie Sportler können sich im Lauf der Veranstaltung mit Bratwürsten und Steaks, sowie bei einem reichhaltigen Kuchenbuffet stärken.

Herding-Cup_2019

Kevin Morkus reaktiviert

Die Spielgemeinschaft hat dieses Jahr einige Neuzugänge zu verzeichnen. Nach und nach werden sie auf der Homepage der Sportfreunde und dem SFU-Facebook-Auftritt vorgestellt. Letzter in dieser Kategorie ist Kevin Morkus (nicht am Foto):

Kevin Morkus (30) hat seine Fußballschuhe einst für die DJK Gebenbach geschnürt, stand allerdings seit zehn Jahren nicht mehr auf dem Platz. Nun ist der 30-Jährige reaktiviert worden. Er sagt: „Ich will erst einmal fit werden und Spaß am Fußball haben.“ Morkus sieht sich selbst im A-Klassen-Team, dem er den Aufstieg zutraut.

IMG-20190706-WA0005

„Fußballplatz vor meiner Türe“

Die Spielgemeinschaft hat dieses Jahr einige Neuzugänge zu verzeichnen. Nach und nach werden sie auf der Homepage der Sportfreunde und dem SFU-Facebook-Auftritt vorgestellt:

Coby Holler möchte in der Kreisliga-Mannschaft angreifen. Der 17-Jährige hat hohe Ziele: „Ich möchte Stammspieler werden und hoffe, dass wir das Bestmögliche rausholen. Der Aufstieg wäre super.“ Holler hat ein Jahr in der A-Jugend der JFG Obere Vils und zuvor beim FC Amberg gekickt. Der Wechsel zur Spielgemeinschaft liegt auf der Hand: Der 17-Jährige ist der Sohn von Sportheimwirt Tom Holler: „Ich habe quasi den Fußballplatz vor meiner Türe.“

IMG-20190706-WA0004