Zweiter Spieltag für die E-Jugend der SG Hahnbach 

Die E1 hatte ein Heimspiel gegen den SV Raigering und konnte den zweiten Sieg einfahren. In einem spannenden und sehr ausgeglichenen Spiel haben die Jungs 6:4 (1:1) gewonnen.
Tore:

0:1 Raigering

1:1 Valentin Metschl nach Zuspiel von Maxi Winkler

2:1 Sebi Koller nach Zuspiel von Jakob Schwedt und einer Flanke von Flori Schreiber

3:1 Sebi Richthammer nach Zuspiel Sebi Koller und Laurin Lindner

3:2 Raigering

4:2 Laurin Lindner nach Zuspiel Sebi Koller und Flanke Sebi Richthammer

5:2 Sebi Koller nach einem sehr guten Zuspiel von Laurin Lindner

6:2 Florian Schreiber nach einem starken Doppelpassspiel von Sebi Richthammer und Sebi Koller

6:3 Raigering

6:4 Raigering

Lukas Banzer in der Abwehr hatte ein sehr starkes Spiel und kratzte in der 45. Minute den Ball von der Linie. Torwart Paul Geilersdörfer hatte mit sehr guten Paraden ein super Spiel.
Die E2 hatte ein Auswärtsspiel in Freihung und ist mit einem 0:7 Sieg im Gepäck wieder nach Hause gekommen. Vinzent Kramer im Tor hatte nur drei Bälle im ganzen Spiel aufs Tor bekommen. Den Rest konnte eine starke Abwehr mit Tobias Przibilla, Jonas Rösner und Jonas Mende davor schon verhindern. Das Mittelfeld mit Nico Beigel, Lane Doren, und Leopold Sachsenhauser, konnte mit einem guten Doppelpassspiel den Stürmern Basti Kellner und Elias Kopp zuarbeiten.
Die  E3 hatte auch ein Heimspiel gegen Schlicht. Leider war das Glück nicht auf ihrer Seite und die Jungs und Mädels haben 0:6 verloren. Es gab die ein oder andere Torchance und auch einen Lattentreffer, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Die Kinder haben aber bis zum Schluss toll gekämpft und alles gegeben.

IMG_1557 IMG_1564