Spielgemeinschaft verpflichtet Torwart

Nächster Neuzugang für die Spielgemeinschaft: Torwart Johannes Ritter (links) kommt vom FC Amberg. Der 22-Jährige war in seiner Karriere auch schon für den SVL Traßlberg und die DJK Gebenbach aktiv – ein ausschlaggebender Punkt für seinen Wechsel. Denn Johannes Ritter sagt: „Ich kenne viele Spieler und Trainer Erdal Izmire (rechts; Anm. d. Red.) aus der Zeit in Gebenbach.“ Außerdem ist er überzeugt, dass er mit der Mannschaft viel erreichen könne. Nach einer langen Verletzung will sich der 22-Jährige nach eigener Aussage aber erst einmal an das Team herantasten und fit werden.

Ritter