Neuzugang Andreas Achhammer: „Will mich schnell in den Verein integrieren“

Andreas Achhammer wechselt ab der kommenden Saison zur Spielgemeinschaft. Der 29-Jährige spielte in der Jugend für den SV Hahnbach. Im Senioren-Bereich war er für den FC Großalbershof und den SVL Traßlberg aktiv. Zur Spielgemeinschaft zieht es Andreas vor allem wegen seiner Freundschaft zu seinem künftigen Mitspieler Chris Dotzler, der nach einem Jahr Pause sein Comeback feiert, „und weil ich alle Leute der Spielgemeinschaft, die mir bisher begegnet sind, sehr sympathisch finde“. Der Schalkenthaner war bereits bei einem Schnuppertraining in Ursulapoppenricht dabei. Sein erster Eindruck: Ob Trainer Erdal Izmire (rechts), die Spartenleiter Martin Reng und Harald Kellner (von links) oder die Spieler – alle seien ihm sehr offen begegnet. Der 29-Jährige sagte über seine Ziele: „Ich will mich schnell in die Mannschaft und den Verein integrieren.“ Mit dem Team will er erfolgreichen Fußball spielen und in der Tabelle oben angreifen.

NeueSpieler3