Coronavirus: Wettkämpfe und Training abgesagt

Die Sportfreunde reagieren auf die aktuellen Entwicklungen. Auf Empfehlung des BLSV (Bayerische Landes-Sportverband) werden alle Wettkampf- und Trainingsaktivitäten bis zum 19. April eingestellt. Das gilt für alle Sparten und Gruppen. Die Turnhalle ist ebenfalls bis 19. April gesperrt.
In einem Schreiben des BLSV heißt es: „Das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiterhin dynamisch aus. Diese Entwicklung macht auch vor dem organisierten Sport in Bayern nicht Halt. In der aktuellen Risikosituation steht der Gesundheitsschutz an oberster Stelle.“ Darauf reagieren auch die Sportfreunde.